Fotos

Laura Ashley Wallpaper Usa

Laura Ashley Wallpaper Usa

Original picture here

Es könnte sein, schließen einen seiner Läden in Cardiff, aber Laura Ashley ist immer noch optimistisch über den Ausblick

Aber trotz eines hart umkämpften Markt der Mode, Heimtextilien Unternehmen bleibt eine der bekanntesten Einzelhändler auf dem britischen High Street und trotz zahlreicher Eigentumszyklen freut sich auf die Zukunft mit Zuversicht entgegen.

Von den bescheidenen Anfängen

Laura Ashley A (nee Mountney) wurde am 7. September 1925 im Haus ihrer Großmutter in Dowlais, Merthyr Tydfil geboren.

Sie wurde wieder in Wales im Alter von 13 evakuiert, aber mit so vielen Weltkrieg Evakuierte gab es keine Schulplätze links und sie Aberdare Sekretariatsschule besucht.

Sie heiratete Bernard Ashley im Jahr 1948 und ließ sich in einen konventionellen Leben als Mutter und Hausfrau.

Der Beginn des Geschäfts

Es war im Jahr 1953 bei kleinen Kellerwohnung des Paares in London Pimlico, dass Laura und Bernard begann Drucken kleiner Auflagen von Kopftüchern, Servietten, Tischsets und Geschirrtücher

auf ihre einzigartige Siebdruck. Dies war ein £ 10 Investitionen in Holz für einen Bildschirm, Farbstoffe und etwas Wäsche, zusammen mit vielen Reisen nach Bibliotheken, alles über Stoffdruck zu lernen.

Erste Fabrik des Paares war eine alte Gasthaus in Kent, wo sie Stoffe als Ashley Mountney Unternehmen, bevor er nach der alten Bahn House, Carno hergestellt,

in ländlichen Mid Wales, die das Zentrum von einem multinationalen Unternehmen geworden war.

Die Swinging Sixties

1966 Laura Ashley produziert ihr erstes Kleid für soziale anstatt Arbeitskleidung und der ersten Shop unter dem Namen Laura Ashley in Pelham Street, South Kensington eröffnet, im Jahr 1968 mit

zusätzliche Geschäfte öffnen in Shrewsbury und Bath im Jahr 1970.

In einer Woche allein, verkauft Londoner Fulham Road Shop 4000 Kleider -, die in der neuen Fabrik geführt, dass in Newtown, Montgomeryshire gebaut

Eine Lizenz Betrieb führte zur Eröffnung des Kaufhauses Zugeständnisse in Australien, Kanada und Japan ab 1971.

Bis Ende der 1970er Jahre hatte das Unternehmen deutlich von seinen jungen Anfängen erweitert, und es gab mehr als 70 Laura Ashley Shops weltweit.

Eine Unternehmensriese

In den 1980er Jahren hatten die Ashleys (im Bild) in der Hauptlieferung erweitert, mit Verkaufsstellen in der ganzen Welt.

Zu diesem Zeitpunkt erkannte Laura Ashley einen lang gehegten Ambitionen und eröffnete ein Geschäft in Cardiff.

Die Laura Ashley Book of Home Decorating wurde 1983 als Folge der Beteiligung an der Laura Ashley «Stil», die Entwicklung veröffentlicht.

1984 eröffnet eine Fabrik in Newtown, Powys, wodurch 500 Arbeitsplätze und Anfang 1985 eine weitere Fabrik in Gresford eröffnet in der Nähe von Wrexham, die im Jahr 1985 folgte

Mit der Eröffnung des ersten Shops in Japan, in Tokio.

1985 Laura Ashley, dann im Alter von 60, starb nach einem Sturz die Treppe hinunter zu Hause ihrer Tochter.

Zum Zeitpunkt ihres Todes beschäftigte das Unternehmen 4.000 Mitarbeiter und war am Rande der weiteren Expansion. Es wurde an der Börse im Jahr 1986 mit einer Bewertung von £ 200m schwebte.

40. Geburtstag

Das Unternehmen feiert sein 40-jähriges Jubiläum im Jahr 1993, als Sir Bernard zog sich als Vorsitzender und wurde Ehrenpräsident, ein Amt, das er bis 1998 statt.

MUI Asien wurde ein Großaktionär in Laura Ashley Mai 1998 und 1999 fiel der Startschuss der Laura Ashley Design Service, in den Läden im ganzen Land basiert.

Mit dem Beginn der 1990er Jahre die Geschicke des Unternehmens geändert.

Versuche, um die Verluste, die im Jahr 1991 begann Schwellen drehen konnte und der anschließende Rückgang wurde ausgiebig in der Welt Finanzpresse berichtet.

Im Jahr 2005 zog das Unternehmen seine Produktion auf einer Website in Newtown, Powys, wo es produziert derzeit Farben, Tapeten und Vorhänge gemacht, um zu messen.

Die Laura Ashley Website Live ging im Oktober 2001 und im Jahr 2003 erhielt das Unternehmen die europäische Versandtage Award.

Comments are closed.