Native American-Hochzeits-Vase | Fotos
Fotos

Native American-Hochzeits-Vase

Native American-Hochzeits-Vase

Original picture here

Nützlich und schön, haben Native American Körbe für buchstäblich Tausende von Jahren ein indigenen Kunst. Die ältesten Überreste haben vor mehr als 10.000 Jahren datiert worden, aber die meisten der Körbe, die in einer Sammlung heute überleben wurden nach der Ankunft von Kolumbus und vor dem Ende des 19. Jahrhunderts gemacht. Körbe sind in der Regel aus ungedreht oder verdrehten Strängen aus Naturfasern. Sie können mit Hilfe der Wickelverfahren aufgenäht oder gewebt mit Korb- und twining Techniken werden.

Diejenigen, die in den späten 18. und 19. Jahrhundert hergestellt zeigte den wachsenden Einfluss und europäischen Formen und Materialien. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, Native Americans meist aufgehört, Körbe zusammen, als Stämme zunehmend fragmentiert und amerikanischen Waren wurde allgegenwärtig. Das Handwerk wieder zum Vorschein gekommen im 20. Jahrhundert in erster Linie als dekorative Kunst, Herstellung von Körben marktfähige Produkte und nicht funktionale Güter.

Native American-Hochzeits-Vase

Original picture here

Best of the Web (“Ruhmeshalle”)

Native American-Hochzeits-Vase

Original picture here

Native American-Hochzeits-Vase

Original picture here

Native American-Hochzeits-Vase

Original picture here

Comments are closed.